Folge uns

Neueste Kommentare

Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?
Glaube, auch mit Brees werden sie nichts reißen. Gegen die Bucs war es eine sehr, sehr enttäuschende...
Drew Brees fällt aus in Joomla Artikel

Neuer Insider

  • TERESF
    registriert am 08.11.2017

Woche 2 im TV

Woche zwei der NFL-Saison steht an und liefert uns im deutschen Fernsehen ein paar interessante Matchups. Los geht’s mit Thursday Night Football, das erstmals von „CBS“ produziert wird mit Jim Nantz und Phil Simms oben, Tracy Wolfson an der Seitenlinie sowie einem Mix aus Leuten vom „NFL Network“ und eben „CBS“ im Pre- und Post-Game-Bereich. Das Spiel selbst ist ein echter Kracher, nämlich das Hass-Duell zwischen den AFC-North-Rivalen Pittsburgh und Baltimore.

Von den frühen Spielen am Sonntag sehen wir auf „Sport1 US“ Lions @ Panthers sowie Falcons @ Bengals auf dem Zusatzkanal. Der Kracher des Nachmittags ist allerdings Chiefs @ Broncos, wobei das wohl angesichts der Vorstellungen der ersten Woche zu einem Kantersieg für Denver führen könnte. Im Parallelspiel empfangen die Packers die Jets.

Sunday Night Football bringt uns die Premiere des Levi’s Stadiums und am Montag müssen die Eagles zu den Colts.

Im College-Bereich reizt in dieser Woche eigentlich nur das Primetime-Spiel in der Nacht zum Sonntag, Vols @ Sooners. Der Rest wirkt eher langweilig.

NFL

  • 11.09.14 02:30 Uhr (Nacht auf Freitag): Steelers @ Ravens
  • 14.09.14 19:00 Uhr: Lions @ Panthers
  • 14.09.14 19:00 Uhr: Falcons @ Bengals*
  • 14.09.14 22:25 Uhr: Chiefs @ Broncos
  • 14.09.14 22:25 Uhr: Jets @ Packers*
  • 14.09.14 02:30 Uhr (Nacht auf Montag): Bears @ 49ers
  • 15.09.14 02:40 Uhr (Nacht auf Dienstag): Eagles @ Colts

College

  • 12.09.14 02:00 Uhr (Nacht auf Samstag): Baylor @ Buffalo
  • 13.09.14 18:00 Uhr: East Carolina @ Virginia Tech
  • 13.09.14 21:30 Uhr: Iowa State @ Iowa
  • 13.09.14 02:00 Uhr (Nacht auf Sonntag): Tennessee @ Oklahoma

*) „Sport1 US HD 1“ exklusiv via „Sky“.

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Kommentar (0) Aufrufe: 1120

Rice-Video schockiert und wirft Fragen auf

Ray Rice wurde für einen Fall von häuslicher Gewalt für die sagenhafte Zahl von zwei Spielen gesperrt. Er hat zudem einen Deal mit der Staatsanwaltschaft gemacht, der ihm mit der Auflage einer Therapie Gefängniszeit ersparte. So viel ist klar. Doch nachdem die Promi-Stalker-Experten „TMZ“ nun das Video der Tat aus dem Fahrstuhl eines Hotels in Atlantic City aufgetrieben haben, wird so richtig klar, was für ein Skandal diese ganze Geschichte wirklich ist.

Weiterlesen Kommentar (7) Aufrufe: 1770

Die TV-Tipps der Woche

Die NFL-Saison steht vor der Tür und da schon nachgefragt wurde, ziehen wir die Programmtipps für Woche eins auf den Montag vor. Soll noch einer sagen, wir seien nicht kundenfreundlich!

„Sport1 US“ hat weiterhin die Rechte und zeigt zum Start fast zu jeder Kickoff-Zeit ein Spiel. Los geht’s mit dem Auftakt zwischen den Seahawks und Packers in der Nacht zum Freitag. Am Sonntag beginnt man mit den Saints und Falcons und danach gibt es den Kracher zwischen den 49ers und Cowboys.

Parallel für „Sky“-Kunden gibt es um 19 Uhr den Auftakt der Patriots bei den Dolphins, während die Auswahl um 22:25 Uhr natürlich stark eingeschränkt ist – es gibt nur ein anderes Spiel – die Bucs gegen die Panthers.

Dazu gibt es Sunday Night Football und – Überraschung – nur ein Monday Night Game! Der Trümmerhaufen der Giants reist zu den Lions. Das wohl interessantere Spiel zwischen den Chargers und Cardinals gibt es nicht bei uns im TV.

NFL

04.09.14 02:30 Uhr (Nacht auf Freitag): Packers @ Seahawks
07.09.14 19:00 Uhr: Saints @ Falcons
07.09.14 19:00 Uhr: Patriots @ Dolphins*
07.09.14 22:25 Uhr: 49ers @ Cowboys
07.09.14 22:25 Uhr: Panthers @ Buccaneers*
07.09.14 02:30 Uhr (Nacht auf Montag): Colts @ Broncos
08.09.14 01:10 Uhr (Nacht auf Dienstag): Giants @ Lions

College

05.09.14 01:00 Uhr (Nacht auf Samstag): Pittsburgh @ Boston College
06.09.14 18:00 Uhr: Missouri @ Toledo
06.09.14 21:30 Uhr: USC @ Stanford
06.09.14 01:00 Uhr (Nacht auf Sonntag): East Carolina @ South Carolina
06.09.14 04:15 Uhr (Nacht auf Sonntag): Colorado State @ Boise State

*) „Sport1 US HD 1“ exklusiv via „Sky“.

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Kommentar (0) Aufrufe: 1108

Super-Bowl-Woche im TV

SB48Wir steuern unaufhaltsam auf die Super-Bowl-Woche zu. Auf dem Weg dorthin präsentieren wir auf AFinsider.de weiterhin die wichtigsten News sowie Schnipsel vom Media Day, den Head-to-Head-Vergleich und zum Abschluss der Woche den AFinsider.de Gameday.

Zudem wird es auch im TV vermehrt um das Thema Super Bowl gehen. Als Free-TV-Rechteinhaber zeigt ProSIebenSat.1 schon früh Flagge und bringt Stefan Raabs „TV Total“ an vier Tagen direkt aus New York City vom Times Square. Was genau das soll und inwiefern es überhaupt ernsthaft mit Football zu tun haben wird, sei dahingestellt. Die Gäste sind allerdings zum Teil durchaus interessant.

Am Montag begrüßt der Berufskomiker Ice T und seine auffällig bestückte Angetraute Coco. Zudem kommen die Footballer Markus Kuhn (Giants) und Björn Werner (Colts) sowie Baseball-Mann Donald Lutz aus dem Farmsystem der Cincinnati Reds. Außerdem gibt sich „Sat.1“-Kommentator Frank Buschmann die Ehre.

Der Mittwoch wird schon deshalb spannend, weil dann Will Ferrell zu Gast ist – oder Ron Burgundy, je nachdem, wer grad Zeit hat. Für die Musik sorgt an dem Tag John Legend. Die Gäste an den restlichen Tagen sind dagegen eher zu vernachlässigen.

Das eigentliche Spiel überträgt „Sat.1“ dann in der Nacht zum Montag ab 00:05 Uhr (auch im Stream auf ran.de) mit Buschmann und Jan Stecker als sogenannten Experten. Zudem entsendet man eine Reihe weiterer, nicht-fachkundiger Moderatoren nach New Jersey. „Sport1 US (HD)“ ist ab 00:00 Uhr live dabei.

Wer Vorberichte in Deutschland und auf legalem Wege möchte, braucht natürlich den „NFL Gamepass“ bzw. zumindest den Stream vom „NFL Network“. Die Kollegen werden die ganze Woche über rauf und runter berichten und dann von 13 Uhr (MEZ) bis um 23:30 Uhr live ihre Gameday-Vorberichte versenden. Das grenzt an Overkill, ist aber Realität.

Im Gamepass gibt es den Super Bowl dann natürlich auch live im Original-FOX-Feed mit Joe Buck, Troy Aikman, Pam Oliver und Erin Andrews samt aller Werbespots und der Halbzeitshow mit Bruno Mars und den Red Hot Chili Peppers.

Liked afinsider.de auf Facebook

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Kommentar (0) Aufrufe: 3651