Folge uns

Neueste Kommentare

Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?
Glaube, auch mit Brees werden sie nichts reißen. Gegen die Bucs war es eine sehr, sehr enttäuschende...
Drew Brees fällt aus in Joomla Artikel

Neuer Insider

  • TERESF
    registriert am 08.11.2017

Draft Insider #6 - Die Linebacker

2013_DraftDie nächste Ausgabe des "Draft Insiders" beschäftigt sich heute mit den Linebackern. Christian Schimmel und Roman John diskutieren, welche Spieler demnächst hinter den Defensive Lines der NFL aufräumen dürfen.

 

 

 

 

Zunächst einmal die Top 5 aus Sicht der beiden Experten:

Romans Top 5

Barkevious Mingo, LSU

Arthur Brown, Kansas State

Jarvis Jones, Georgia

Zaviar Gooden, Missouri

Alec Ogletree, Georgia

 

Christians Top 5

Dion Jordan, Oregon

Barkevious Mingo, LSU

Arthur Brown, Kansas State

Jarvis Jones, Georgia

Kevin Minter, LSU

 

Und jetzt die wichtigen Fragen:


Wer ist der beste Spieler auf dieser Position und wann sollte er gedrafted werden?

Roman: Barkevious Mingo - Der ultimative Pass-Rushing-Linebacker in diesem Draft. Er ist groß, schnell, athletisch, explosiv und einfach bei jedem Snap gefährlich. Gegen den Lauf hat er seine nicht so starke Seite, aber auch hier weiß er zu bestehen. Und sollte er es schaffen, in den ersten NFL-Jahren ein paar Muskelpfunde draufzulegen, sollte er auch dort besser werden. Meiner Meinung nach, hat Mingo durchaus die Chance unter den ersten Zehn gepickt zu werden, wenn auch eher im hinteren Bereich. Spätestens an der 15. Stelle, bei den Saints, dürfte er vom Board gehen.

Christian: Dion Jordan - Er ist der beste Spieler auf dieser Position. Er ist sehr athletisch und kommt sehr gut zum Quarterback. Dazu kommt seine Schnelligkeit. Jordan war deutlich öfter gefragt in Coverage zu spielen, als beispielsweise Barkevious Mingo. Auch dort sah er gut aus. Das einzige Problem das ich sehe: Für mich ist er ein reiner 3-4 Outside Linebacker. Der Pick schreit natürlich Eagles mit seinem ehemaligen Coach Chip Kelley.

 

Welcher Spieler ist deiner Meinung nach am meisten Überschätzt? Und welcher unterschätzt?

Roman: Überschätzt: Manti Te'o - Te'o wurde bis zu der "Hoax"-Geschichte als potentieller Top-Ten-Pick gehandelt. Seitdem als potentieller Kandidat für die späte erste Runde. Für mich ist das aber immer noch zu hoch. Nicht nur seine geringe Schnelligkeit, die spätestens seit der Combine jeder kennt, macht mir Sorgen, sondern auch die Tatsache, dass er unglaublich viele Tackles verpasst. Ich würde ihn ab der zweiten Hälfte der zweiten Runde nehmen, davor aber nicht.

Unterschätzt: Arthur Brown - Seit ich Brown das erste Mal hab spielen sehen, bin ich von ihm komplett begeistert. Er bringt eine starke Übersicht mit, ist sehr athletisch und auch in Coverage sieht man ihn kaum Fehler machen. Dazu ist er der absolute Chef in der Defense. Warum er auf vielen Boards weiter unten steht? Weil er gerade mal sechs Fuß groß ist. Ich sage dazu nur: "Ja und?!" Ray Lewis ist gerade Mal einen Zoll größer und er hatte eine ganz gute Karriere. Wenn die Titans ihn an zehnter Stelle nähmen, hätte ich kein Problem damit.

Christian: Überschätzt: Khaseem Greene - Greene wird immer wieder als First Round Pick gehandelt. Für mich ist das nicht ganz nachzuvollziehen. Er hat nicht die Instinkte eines Arthur Brown und er ist viel zu selten in der Mitte des Geschehens. Greene liefert nicht viel im Pass Rush. Ich sehe ihn nicht vor der späten zweiten Runde.

Unterschätzt: Sio Moore - Moore ist ein Spieler, der in der Wahrnehmung immer noch deutlich zu schlecht weg kommt. In einer 4-3 kann er jede Position spielen. In einer 3-4 kann er Inside spielen. Moore wird einen nicht mit seiner Athletik verblüffen, er ist aber ein guter Spieler der immer und immer wieder für sein Team da ist. In Coverage und Tackling-Technik ist er auf seiner Position einer der Besten.

 

Wer ist in deinen Augen der sicherste Pick auf Dieser Position?

Roman: Arthur Brown - Aus oben genannten Gründen.

Christian: Arthur Brown - Und zwar am Besten in einer 3-4 als Inside Linebacker. Brown bringt eine Kombination aus Schnelligkeit, Härte und Spielintelligenz mit, die ihn sicher zu einem Starter in der NFL machen wird. Brown bewegt sich sehr gut und hat ein ordentliches Verständnis in der Zone Covergae. Er kann der Starter für ein Team für sehr lange Zeit werden.

 

Wer bringt das größte Potential mit? Welcher Spieler birgt das größte Risiko?

Roman: Größtes Potential: Sio Moore - Der UConn Husky wird wohl nicht in der ersten Runde gezogen, vom Potential her, bringt er aber einiges mit. Er war einer der Stars der Combine, wo er nicht nur seine Schnelligkeit und Athletik, sondern auch seine Kraft (29 Wiederholungen beim Bankdrücken) unter Beweis stellen konnte. Wenn er zu dieser Kombination noch bessere Technik und ein besseres Spielverständnis hätte, wäre er ein absoluter Superstar. Es wird an seinen kommenden Coaches liegen, ihm das beizubringen.

Größtes Risiko: Alec Ogletree - Ein weiterer athletischer Linebacker, der, als ehemaliger Safety, gut in Coverage aussieht und seine Tackles überall auf dem Feld macht. Die Probleme mit ihm beginnen bei einer wenig ausgereiften Technik, gehen über eine oftmals zu hohe Aggressivität und enden in einigen Zwischenfällen abseits des Feldes, wegen derer er zu Saisonbeginn für vier Spiele suspendiert wurde. Wenn er sich zusammenreißt, kann er verdammt gut werden, wenn nicht, dann nicht.

Christian: Größtes Potential: Jarvis Jones - Es mag vielleicht komisch sein, Jones hier zu nennen. Er galt lange als sicherer Top Five Pick rutscht aber immer mehr das Board herunter. Jones hat in der SEC dominiert. Er zeigt außergewöhnliche Instinkte und ist immer in der Nähe des Balles. Trotz seines schwachen Workouts, traue ich ihm auch in der NFL zu, zu dominieren.

Größtes Risiko: Barkevious Mingo - Mingo ist ungemein schnell, physisch gut. Allein er hat es speziell im letzten Jahr nicht immer gezeigt. Seine Einstellung steht ebenso zur Debatte, wie sein Repertoire an Pass-Rushing-Moves. Mingo ist für mich ein Boom-or-Bust Pick. Wenn er seine Athletik auf den Platz bringt, wird er eine große Rolle bei seinem zukünftigen Team spielen, wenn nicht, wird er sehr schnell aus der Liga sein.

 

Wer könnte ein Sleeper sein, der ein Team in Runde 3 oder später sehr glücklich macht?

Roman: Gerald Hodges - Hodges kommt von Penn State - der "Linebacker U". Eigentlich muss ich nicht mehr schreiben, aber ein bisschen kommt doch noch. Er ist nicht der Schnellste, weshalb er vielleicht erst am dritten Tag weggehen wird. Doch darüber hinaus bringt er sehr gute Instinkte und eine starke Übersicht mit, womit er ein Play nach dem nächsten macht. Erwartet sein zukünftiges Team nicht zu viel von ihm, kann er eine gute Karriere haben.

Christian: Trevardo Williams - Wieder ein Spieler der am Besten auf der Outside in einer 4-3 aufgehoben wäre. Williams geht etwas unter, weil er nicht so stark im Pass Rush ist. Er macht das aber wett, indem er in allen anderen Bereichen sehr gut ist. Möglich, dass seine Aktien am Draft Tag noch steigen.

 

Nenne uns eine Team/Spieler Kombination die du als perfekt erachten würdest.

Roman: Arthur Brown zu den Chicago Bears - Ich weiß, meiner Aussage von oben nach, dürfte Brown an der zwanzigsten Stelle nicht mehr zu haben sein. Wenn aber doch, sollten die Bears ihn mit Kusshand nehmen. Mit Brian Urlacher haben sie ihren absoluten Leader verloren. Brown könnte nicht nur seine Rolle auf dem Feld, sondern mit der Zeit auch seine Rolle in der Umkleidekabine einnehmen.

Christian: Arthur Brown zu den Chicago Bears - Sicher, Jordan zu den Eagles an vierter Stelle wäre hier auch eine offensichtliche Wahl. Chicago hat sich entschieden, nicht mehr mit Brian Urlacher weiter zu machen. Somit ist Ersatz gefragt und Brown wäre die perfekte Lösung.

Liked afinsider.de auf Facebook

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

  • Keine Kommentare gefunden