Brett Favre, Orlando Pace und Eddie DeBartolo Jr. sind in die Pro Football Hall of Fame gewählt worden.

Neben den drei bekanntesten Gesichtern haben es auch Tony Dungy, Kevin Greene, Marvin Harrison, Ken Stabler und Dick Stanfel geschafft.

Terrell Owens, Kurt Warner, Alan Faneca und Terrell Davis müssen noch auf Ihre Ehrung warten.