Folge uns

Neueste Kommentare

Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?
Glaube, auch mit Brees werden sie nichts reißen. Gegen die Bucs war es eine sehr, sehr enttäuschende...
Drew Brees fällt aus in Joomla Artikel

Neuer Insider

  • TERESF
    registriert am 08.11.2017

News Archiv

Filter
  • Preview 2013: Miami Dolphins

    miamiInspiriert von den Erfolgen der Miami Heat machten sich die Dolphins in der Offseason auf, ihren Kader in großem Stile aufzurüsten. Dabei wurde in allen Mannschaftsteilen massiv investiert, so dass die Ansprüche nach einer durchaus vorzeigbaren Saison deutlich gestiegen sind.

    Nun muss das Team von Coach Joe Philbin die angedachte Leistung nur noch auf dem Platz abliefern. Ob ihr das gelingen wird? Und ist der Kader wirklich so viel besser als in der jüngeren Vergangenheit? Dieser Frage gehen wir in dieser Ausgabe der Preview-Serie 2013 auf AFinsider.de nach.

  • Preview 2013: San Diego Chargers

    sandiegoNachdem die San Diego Chargers 2012 auch zum dritten Mal hintereinander die Playoffs verpasst hatten, war der Geduldsfaden von Teampräsident Dean Spanos endgültig gerissen.

    Das Team trennte sich sowohl von General Manager A.J. Smith als auch von Head Coach Norv Turner. Dafür kamen Tom Telesco aus Indianapolis als GM und Mike McCoy vom Divisionsrivalen Denver als neuer Head Coach.

    Mit neuer Führung soll nun wieder mehr drin sein. Doch ob ein Trainerwechsel allein die lang ersehnte Postseason wiederbringen kann?

  • Preview 2013: Tennessee Titans

    tennesseeIn Tennessee dreht sich in dieser Saison alles um Quarterback Jake Locker.  Schöpft er sein Potential aus und spielt stark oder liefert er eine enttäuschende Saison ab? 

    An den Leistungen von Locker dürfte auch die Zukunft von Head Coach Mike Munchak hängen, der in sein drittes Jahr bei  den Titans geht und langsam Erfolge vorweisen muss.

    Heute schauen wir uns an, wie die Tennessee Titans für die Saison 2013 aufgestellt sind.

  • Preview 2013: New York Jets

    nyjetsDie vergangene Spielzeit verlief für die New York Jets eher suboptimal. Die Offense war ein Desaster und das konnte auch die immer noch solide Defensive nicht kompensieren. Folglich setzte man in der Offseason einen Umbruch in Gang, der mit der Entlassung von General Manager Mike Tannenbaum begann. Dessen Nachfolger John Idzik trennte sich gleich vom Star des Teams und behielt Head Coach Rex Ryan erstmal nur auf Bewährung.

    Ob die Neuerungen aber schon 2013 fruchten oder nur der Anfang eines lang angelegten Plans sind, wird sich erst noch zeigen müssen. AFinsider.de versucht hier zunächst zu klären, was aktuell möglich ist.

  • Preview 2013: Buffalo Bills

    buffaloBei den Buffalo Bills geht die Ryan-Fitzpatrick-Ära zu Ende und mal wieder beruhen alle Hoffnungen der Fans auf einem neuen Quarterback. E.J. Manuel wurde als einziger Quarterback in der ersten Draftrunde ausgewählt, obwohl auch andere namhafte Quarterbacks zur Auswahl standen und soll die Bills in den nächsten Jahren wieder in die Erfolgsspur führen.

    Buffalo hat es seit 1999 nicht mehr in die Playoffs geschafft und wartet damit solang wie kein anderes NFL-Team auf einen Playoff-Einzug.

    Heute betrachten wir die Chancen des Teams aus Buffalo unter dem neuen Head Coach Doug Marrone, diese Serie in der Spielzeit 2013 zu brechen.

  • Preview 2013: Arizona Cardinals

    arizona

    Bei den Arizona Cardinals hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast alles geändert. Die Tage von Head Coach Ken Whisenhunt und mehreren Quarterbacks sind nach einer weiteren enttäuschenden Saison gezählt.

    Der Head Coach des Jahres 2012, Bruce Arians, übernimmt das Ruder in Glendale, Arizona. Arians installiert gleich einen neuen Quarterback, Carson Palmer, der von den Oakland Raiders per Trade geholt wurde.

    Wo die Reise für das Team von Superstar Larry Fitzgerald in der Saison 2013 vermutlich hingeht, schauen wir uns heute an.

  • Preview 2013: Cleveland Browns

    clevelandNach einer wiedermal durchwachsenen Saison setzen die Cleveland Browns erneut auf einen neuen Head Coach. Rob Chudzinski kommt aus Carolina und hat die Aufgabe, das Team spielerisch einmal mehr komplett umzukrempeln. An den wenigen Lichtblicken des Vorjahres will er jedoch festhalten.

    Wohin führt der Weg der Browns im Jahr 2013? Bleibt man im Keller oder gelingt nun endlich mal wieder eine solide Saison mit nachhaltig erkennbaren Weiterentwicklungen? AFinsider.de macht sich auf die Suche nach Antworten.

  • Preview 2013: Detroit Lions

    detroit_newMit 1.964 Yards hat Calvin Johnson Jr. den alten Receiving-Rekord von NFL-Legende Jerry Rice gebrochen. Doch das ist alles, was den Detroit Lions aus dem Jahr 2012 bleibt. Unter dem Strich war es der einzige Lichtblick einer sonst abermals verlorenen Saison. Einmal mehr blieb das Team von Jim Schwartz hinter den berechtigten Erwartungen zurück.

    In der neuen Spielzeit will man es besser machen und hat dafür seine Defense verbessert. Doch reicht das, um in einer Division mit starker Konkurrenz zu bestehen? AFinsider.de stellt die neuen Lions vor und versucht zu klären, wohin die Reise geht.

  • Preview 2013: Philadelphia Eagles

    phillyNach 14 Jahren unter der Führung von Andy Reid stellt die Saison 2013 für die Philadelphia Eagles den Beginn einer neuen Zeitrechnung dar. Das Erbe des siegreichsten Head Coaches in der Geschichte der Franchise tritt mit Chip Kelly einer der begehrtesten und innovativsten College-Coaches der letzten Jahre an. Und mit ihm kommen eine Reihe von großen Fragezeichen.

    Wie schnell kann Kelly sein temporeiches Spiel implementieren, wie effektiv wird es in der NFL sein und wer wird eigentlich der Quarterback des Teams? Langweilig wird es jedenfalls nicht in der Stadt der brüderlichen Liebe.

  • Preview 2013: Jacksonville Jaguars

    jacksonvillebigVon 1995 bis 2011 kamen die Jacksonville Jaguars mit ganzen zwei Head Coaches aus und waren in dieser Zeit recht erfolgreich. Doch nach der Entlassung von Jack Del Rio Mitten in der Saison 2011 ist Konstanz in Florida offenbar ein Fremdwort. Mit Gus Bradley versucht sich in dieser Saison bereits der dritte Coach nach Del Rio bei den Jaguars – zusammen mit dem neuen General Manager David Caldwell, versteht sich.

    Die Devise lautet aber weiterhin, die Jaguars wieder herauszuholen aus der sportlichen Bedeutungslosigkeit. Doch kann das mit dem nur punktuell veränderten Kader funktionieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich AFinsider.de in der heutigen Ausgabe unserer Preview-Serie.