Folge uns

Neueste Kommentare

Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?
Glaube, auch mit Brees werden sie nichts reißen. Gegen die Bucs war es eine sehr, sehr enttäuschende...
Drew Brees fällt aus in Joomla Artikel

Neuer Insider

  • TERESF
    registriert am 08.11.2017

News Archiv

Filter
  • Lichter gehen für Steelers in San Francisco aus

    Matt Ryan und John Abraham sorgten Donnerstagabend für einen nie gefährdeten 41:14 Sieg der Atlanta Falcons gegen die Jacksonville Jaguars.

    Tony Romo führte am Samstagabend seine Dallas Cowboys zu einem souveränen 31:15 Auswärtssieg in Tampa.

    Ein verrückter Sonntag: Die Green Bay Packers haben ihr erstes Spiel verloren! Nicht nur das, die Indianapolis Colts gewannen ihr erstes Spiel der Saison. Die Panthers schlugen die Texans und die Redskins besiegten die Giants. Miami war siegreich gegen Buffalo, während die Saints die Vikings vernichteten.

    In den späten Spielen gewannen die New England Patriots bei den Denver Broncos und beendeten deren Siegesserie. Die Lions schafften ein starkes Comeback in Oakland und Arizona schlug die Browns. Zudem vernichteten die Eagles die Jets.

    Am Sonntagabend mussten sich die Baltimore Ravens den San Diego Chargers geschlagen geschlagen geben.

    Im Monday Night Game dominierten die San Francisco 49ers die

    ...
  • Denver siegt weiter, Giants stoppen Cowboys

    Ein angeschlagener Ben Roethlisberger und eine starke Verteidigung führten die Steelers zum 14:3 Sieg am Donnerstagabend gegen die Browns.

    In den frühen Sonntagsspielen setzten sich die Saints knapp gegen die Titans durch. Davon wiederum profitierten die Texans, welche dank eines späten Touchdowns die Bengals schlugen und somit die AFC South gewannen. Die Patriots schlugen die Redskins und die Jets die Chiefs. Philadelphia kann doch noch gewinnen und die Colts sind nun schon 0-12.

    In den späten Spielen gelang den Cardinals ein überraschender Erfolg über die 49ers. Die Bears taten alles in ihrer Macht stehende, um gegen Denver zu verlieren und die Chargers und Packers kamen zu Kantersiegen.

    Im Sunday Night Game besiegten die New York Giants die Dallas Cowboys in einer mitreißenden Partie mit 37:34, obwohl sie 3:14 Minuten vor dem Ende noch mit 22:34 zurücklagen.

    Im Monday Night Game wurde ein ungedrafteter Rookie zum Helden beim 30:13 Sieg der

    ...
  • Rivers führt Chargers zum Sieg, Packers bleiben ungeschlagen

    Zum Start von Woche 13 besiegten die Seattle Seahawks zu Hause die Philadelphia Eagles, die nun endgültig ihre Playoffhoffnungen begraben können. Marshawn Lynch war mit 148 Laufyards der alles überragende Spieler.

    In den frühen Sonntagsspielen verloren die Falcons überraschend gegen dezimierte Texans. Die Broncos schafften erneut einen Comeback-Sieg, während die Bears eine empfindliche Niederlage gegen die Chiefs kassierten. Die Colts verloren in New England und die Jets gewannen in Washington. Cam Newton schrieb beim Sieg der Panthers in Tampa Geschichte.

    Bei den 22:00-Uhr-Spielen schockten die Arizona Cardinals in der Verlängerung die Dallas Cowboys, während die 49ers die Rams zerlegten. Die Packers siegten mit der Schlußsekunde in New York und behielten ihre weiße Weste.

    Das Sunday Night Game gewannen die Saints daheim gegen disziplinlose Lions.

    Im Monday Night Game führte Philip River seine San Diego Chargers zu einem Kantersieg in

    ...
  • Saints vernichten Giants, sechs Field Goals für Raiders

    Thanksgiving begann traditionell mit dem frühen Spiel in Detroit. Und fast schon traditionell verloren die Lions. Die Packers waren lange Zeit nicht unbedingt besser, machten jedoch deutlich weniger Fehler. Zudem nutzten sie ihre Chancen eiskalt aus.

    In Dallas lieferten die Dolphins den Cowboys einen heißen Kampf. Am Ende fehlte den Gästen aber der Killerinstinkt in zu vielen entscheidenden Momenten, was es den Hausherren am Ende ermöglichte, mit einem Punkt Vorsprung zu gewinnen.

    Am Abend wurde dann der Bruderkampf der Familie Harbaugh zu einer Defensivschlacht. Die Ravens hatten mehr Feuerpower als die 49ers und gewannen auch dank neun Quarterback-Sacks am Ende verdient.

    Am frühen Sonntag kamen die Jets mit viel Glück zu einem Heimsieg über Buffalo. Die Bengals schafften ein Comeback gegen Cleveland und die Cardinals überwanden die Rams. Houston verlor auch noch Matt Leinart, gewann aber in Jacksonville. Tennessee schlug Tampa bay und die Panthers

    ...
  • Ravens halten Bengals auf, Bills kommen unter die Räder

    Die Siegesserie der Denver Broncos machte auch vor den New York Jets nicht halt. Zum Auftakt der elften Woche der Saison schlugen die Broncos auch die Jets daheim. Beide stehen nun mit einer 5-5-Bilanz da.

    Am Sonntag scheiterten die Benals auch an den Ravens. Die Lions schafften einen großen Comebacksieg gegen die Panthers. Cleveland gewann in Jacksonville und die Bills kamen bei den Dolphins unter die Räder. Oakland gewann in Minnesota und die Packers siegten in Tampa. Die Cowboys schlugen die Redskins.

    Am späten Nachmittag sorgten die Bears daheim für die fünfte Pleite der Chargers in Serie. Die 49ers schlugen auch die Cardinals, während Seattle keinerlei Probleme in St. Louis hatte. Und die Falcons besiegten die Titans, bei denen Jake Locker seine ersten Touchdown-Pässe warf.

    Das Sunday Night Game gewannen ein wenig überraschend die Eagles bei den Giants. Somit fallen die Giants auf 6-4 und sind gleichauf mit den Cowboys.

    Am Montagabend kamen

    ...
  • Eagles-Saison gelaufen, Steelers Nummer zu groß für Bengals

    Thursday Night Football ist zurück und beglückte uns gleich mit einem starken Spiel. Die Oakland Raiders überraschten die Chargers in San Diego mit einer beeindruckenden Vorstellung. Michael Bush glänzte besonders und machte den Ausfall von Darren McFadden vergessen.

    Am Sonntag schenkten die Falcons einen möglichen Sieg gegen die Saints her. Die Titans vernichteten die Panthers, die Texans taten das Gleiche mit den "Bucs". Auch die Cowboys hatten keine Mühe mit den Bills. Eine bittere Pleite mussten die Eagles daheim gegen die Cardinals einstecken. Die Steelers waren eine Nummer zu groß für die jungen Bengals. Zudem gewannen die Broncos in Kansas City nach einer gruseligen Pass-Vorstellung.

    In den späten Spielen gewannen die Seahawks überraschend gegen die Baltimore Ravens. Die 49ers verbesserten sich auf 8-1 nach einer starken Vorstellung gegen die Giants und die Lions erlitten Schiffsbruch in Chicago. Devin Hester trug dabei erneut einen Punt in die

    ...
  • Dolphins schaffen ersten Sieg! Patriots verlieren erneut

    In Woche neun gelang den Miami Dolphins der erste Sieg der Saison. Sie gewannen in Kansas City bei den Chiefs. Die Jets kamen zu einem wichtigen Sieg beim Divisionsrivalen in Buffalo. Die Cowboys schlugen die Seahawks, die Texans hatten keine Probleme mit den Browns. Atlanta schaffte einen Kantersieg in Indianapolis, während die Saints gegen die Buccaneers gewannen. Und San Francisco gewann auch in Washington.

    Die Green Bay Packers hatten gegen San Diego ein wenig mehr zu kämpfen als sonst. Am Ende gewannen sie aber trotzdem. Die Patriots bestätigten dagegen den negativen Trend in ihrer Heimniederlage gegen die Giants. Die Broncos gewannen in Oakland und die Bengals verbesserten sich auf 6-2 beim Sieg in Tennessee. Die Cardinals siegten ohne Kevin Kolb gegen die Rams in der Verlängerung.

    Sunday Night Football ging an die Baltimore Ravens, die somit einen Sweep in dieser Saison gegen die Pittsburgh Steelers perfekt machten.

    Im Monday Night Game setzten sich

    ...
  • Rams überraschen Saints, Steelers schlagen Patriots

    Zum Start der achten Woche der Saison 2011 kamen die St. Louis Rams zu ihrem ersten Sieg. Sie schlugen überraschend die New Orleans Saints. Die Vikings entführten einen Sieg aus Carolina, während die Ravens kurz vor Schluss gegen die Cardinals gewannen. Die Texans besiegten die Jaguars und die Giants wendeten eine Heimpleite gegen Miami knapp ab. Tennessee kam zu einem Pflichtssieg über Indianapolis.

    Am späten Nachmittag erlitten die Patriots Schiffbruch bei den Steelers, die in allen Belangen überlegen waren. Buffalo gelang der erste Sieg auf kanadischem Boden gegen die Redskins, die nicht mal Punkte erzielten. Cincinnati blieb auch in Seattle in der Spur und San Francisco schlug Cleveland. Die Lions wiederum vernichteten die Tebow und seine Broncos.

    Das Sunday Night Game wurde zu einer Vorführung für die Dallas Cowboys. Sie hatten an diesem Abend nicht den Hauch einer Chance in Philadelphia.

    Monday Night Football bescherte uns ein aufregendes Spiel in

    ...
  • Bears gewinnen in London, Jaguars schocken Ravens

    Woche sieben der NFL sah einen am Ende knappen Sieg der Bears im Londoner Wembley-Stadion über die Buccaneers. Die Jets gewannen ihr Heimspiel gegen San Diego, nachdem es zur Pause noch düster aussah. Die Panthers kamen zu ihrem zweiten Saisonsieg und schlugen die Redskins.

    Cleveland schlug Seattle in einer ganz schwachen Partie und die Dolphins verloren ein Spiel gegen die Broncos, das eigentlich schon längst gewonnen war. Zudem schlug Arian Foster die Titans quasi alleine.

    Die Packers verbesserten sich mit einem Sieg in Minnesota auf 7-0. Kansas City gelang ein Shutout in Oakland, während die Steelers souverän in Arizona gewannen. Die Cowboys überliefen die Rams mit Hilfe eines überragenden Rookies.

    Im Sunday Night Game kamen die Colts in New Orleans mächtig unter die Räder. Sie bekamen einen "60-Burger" serviert.

    Monday Night Football wartete mit einer faustdicken Überraschung auf. Die Jaguars schlugen die Baltimore Ravens in einer sehr von

    ...
  • Eagles schlagen Redskins, Niners die Lions, Comeback Sieg für Patriots

    Die Philadelphia Eagles kamen zum Start von Woche sechs zu einem wichtigen Sieg in Washington. Die Falcons schlugen die Panthers und die Bengals besiegten die Colts. Green Bay gelang ein lockerer Sieg über St. Louis, während die Giants gegen die Bills hart zu kämpfen hatten. Es reichte aber zum Erfolg. Pittsburgh setzte sich gegen Jacksonville durch. Die 49ers brachten den Lions ihre erste Niederlage der Saison bei.

    Am späten Nachmittag gelang den Patriots ein Comeback-Sieg nach insgesamt schwacher Vorstellung über die Cowboys. Die Buccaneers schlugen die Saints daheim und die Raiders schlugen die Browns. Die Ravens setzten sich gegen Houston durch.

    Das Sunday Night Game wurde zu einem Kantersieg der Bears über die Vikings. Und am Montagabend mühten sich die Jets in einem zähen Spiel zum Sieg über die Dolphins.