Folge uns

Neuer Insider

  • TERESF
    registriert am 08.11.2017

College Football Blogs

Irgendwo in Iowa - Hawkeyes auf Erfolgskurs

iowa2-indoloonyDie Iowa Hawkeyes haben sich leise und fast schon unscheinbar in die Top-10 des nationalen College Football Geschehens geschlichen. Für viele kam der Erfolg überraschend. Nicht so für Iowas Head Coach Kirk Ferentz. Seiner Meinung nach hat sein Programm nun endlich die nötige Reife erhalten, um den Sprung nach ganz oben zu schaffen.

Ferentz bleibt trotz des Erfolges aber weiterhin bescheiden. „Wir wissen, dass wir nicht die Top-Spieler in den eigenen Reihen haben, aber das Zusammenspiel hat bislang unglaublich gut geklappt.“ Am besten versteht man Ferentz’ Aussage wenn man sich Quarterback Ricky Stanzi genauer anschaut. Stanzi ist von der Statistik her eher ein durchschnittlicher Passer. In acht Spielen warf er 1.715 Yards, zwölf Touchdowns, aber auch acht Interceptions. Dazu fanden nur 57,1 Prozent seiner Passversuche auch den eigenen Mitspieler.

Stanzi war aber der entscheidende Faktor beim 21:10-Sieg der Hawkeyes über Penn State sowie beim 20:10-Auswärtserfolg gegen Wisconsin. Und auch am vergangenen Spieltag gegen Michigan State war es der Quarterback der Hawkeyes, der den entscheidenden Drive mit einem 7-Yard-Touchdown-Pass auf Marvin McNutt erfolgreich abschloss.

In der Big-Ten-Conference sind die Hawkeyes – auch Dank Ricky Stanzi – nun auf Titelkurs. Und ebenso die gesamte Liga ist nach dem achten Sieg im achten Spiel auf die Hawkeyes aufmerksam geworden. Im AP-Poll nimmt Iowa zur Zeit den siebenten Rang ein, in den BCS-Standings wird das Team von Kirk Ferentz gar schon auf Platz 4 geführt.

Die große Frage bleibt allerdings, wie weit es die Hawkeyes dieses Jahr schaffen können. Zu Saisonbeginn waren die Erfolgsaussichten noch äußerst gering. Mittlerweile haben die Hawkeyes alle vier Conference-Spiele gewonnen und auch der fünfte Sieg ist zumindest auf dem Papier (Samstag gegen Indiana) nur Formsache. Der kaum für möglich gehaltene Big-Ten-Titelgewinn ist greifbar nahe.

  • Keine Kommentare gefunden